Willkommen im Bohnental

Aktuelles

Placeholder image

Blutspende in Limbach

Dienstag, 21.05., 16:30 Uhr bis 20:00 Uhr, Talbachhalle Limbach

Als Service wird bei der kommenden Blutspende eine Terminreservierung angeboten. Die Termine können gebucht werden über die DRK-Blutspende-App, die Website www.spenderservice.net oder folgenden Link: https://terminreservierung.blutspendedienst-west.de/oeffentliche-spendeorte/limbach

Als weitere Alternative haben wir auf unserer Facebook-Seite den QR-Code zur Terminreservierung erfasst.
Der DRK Ortsverein Hüttersdorf wird zukünftig alle Blutspenden in Limbach durchführen.

terminreservierung.blutspendedienst-west.de/oeffentliche-spendeorte/limbach

Placeholder image

Ortsratssitzung in Überroth-Niederhofen

Dienstag, 21.05., 19:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus

Die nächste Sitzung des Ortsrates von Überroth - Niederhofen findet am Dienstag, den 21.05.2024, um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Überroth - Niederhofen statt.

Tagesordnung:
Öffentliche Sitzung
1. Abnahme der Niederschrift vom 19.03.2024
2. Aktueller Stand der Arbeiten im Dorfgemeinschaftshaus
3. Mitteilungen und Anfragen
Nichtöffentliche Sitzung
4. Mitteilungen und Anfragen

Placeholder image

Chorkonzert „Morgendämmerung“ (Franz-Schubert-Chor Hamburg)

Mittwoch, 22.05., 20:00 Uhr, Abteikirche Tholey

Die ersten Sonnenstrahlen nach dunkler Nacht haben Menschen zu allen Zeiten Hoffnung gegeben: Hoffnung auf Frieden, Hoffnung im Glauben, Hoffnung auf eine bessere Welt. Mit dem Programm „Morgendämmerung“ spürt der Franz-Schubert-Chor dem Licht der Hoffnung in A-cappella-Musik aus sechs Jahrhunderten nach: von Palestrina bis Rheinberger, von Mozart bis Mäntyjärvi. Im Mittelpunkt des Programms steht Benjamin Brittens „Advance Democracy“, ein leidenschaftliches musikalisches Plädoyer für Freiheit und Demokratie aus dem Jahr 1938 – heute so aktuell wie damals.

Abteikirche Tholey
Im Kloster 11
66636 Tholey

Eintritt frei (Benefizkonzert, Spenden erbeten)

Placeholder image

FACHVORTRAG: “Die Leistungen der Pflegeversicherung”

Donnerstag, 23.05., 18:00 Uhr - 20:00 Uhr, Rathaussaal, Tholey


Placeholder image

XLV. Bohnentalfünfkampf in Überroth

Samstag, 25. Mai - Samstag, 1. Juni, Sportplatz, Überroth-Niederhofen


Placeholder image

Heimatmuseum "Haus am Mühlenpfad" in Neipel geöffnet

Sonntag, 26.05., 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Auf über 300 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert das Museumsteam der Interessengemeinschaft Ortsgeschichte seit 1997 geschichtliche und naturkundliche Themen der Region anhand ausgewählter Exponate. Dabei sorgen jährlich wechselnde Ausstellungen für immer neues Besucherinteresse.
Das Museumsteam der Interessengemeinschaft Ortsgeschichte freut sich auf Ihren Besuch.

Museumstermine 2024:
16. Juni,
14. Juli,
4. August,
1. September
13. Oktober.

Gruppenanmeldung täglich möglich.
Anmeldung bei Dr. Edith Glansdorp, Tel. 06888/580763.

Placeholder image

Europafest auf dem Schaumberg

Sonntag, 26.05., 11:00 Uhr - 18:00 Uhr

Veranstalter: Gemeinde Tholey in Zusammenarbeit mit: Europäische Akademie Otzenhausen gGmbH
Informationen: (06853) 508-66.

Placeholder image

„Vogelkundliche Wanderung“

Sonntag, 26.05., 7:00 Uhr, Hasborn, Postweg, Altes Rathaus

Dauer: ca. 3 Stunden
Führung: Hermann Josef Thomas

Placeholder image

„Gesellschaftliche Verantwortung des (Fußball-)Sports“

Montag, 27.05., 18:00 Uhr, Heldenrechhalle Sotzweiler

„Gesellschaftliche Verantwortung des (Fußball-)Sports“: Silke Sinning, Margret Kratz u.a. diskutieren in Sotzweiler

Im Rahmen des Projektes „Verein(t) gegen Rassismus“ laden der Deutsche Fußball-Bund, der Saarländische Fußballverband und die Gemeinde Tholey am Montag, 27. Mai, ab 18 Uhr zur Veranstaltung „Gesellschaftliche Verantwortung des (Fußball-)Sports“ in der Heldenrechhalle Sotzweiler (Zum Schaumbergkreuz 11, 66636 Tholey-Sotzweiler) ein.

Die Veranstaltung konzentriert sich auf die Themen Vielfalt, Teilhabe und Gemeinschaft in einer zunehmend polarisierenden Gesellschaft.

Programmübersicht:
18:00 bis 18:15 Uhr:
Begrüßung durch Heribert Ohlmann (Präsident SFV), Andreas Maldener (Bürgermeister der Gemeinde Tholey) und Nadine Schön (Mitglied des Deutschen Bundestages).

18:15 bis 18:45 Uhr:
Impulsvortrag zur Bedeutung, zum Nutzen und den Herausforderungen von Vielfalt in der Gesellschaft und im Fußball (Mike Birnbaum, Diversity Academy)

18:45 bis 19:40 Uhr:
Podiumsdiskussion „Fußball für alle – Fortschritte und Herausforderungen“ (Silke Sinning, Fabienne Michel, Dr.
+/-

Placeholder image

Vorbesprechung wegen Bohnentaler Kirmes

Montag, 27.05., 19:00 Uhr, Haus am Mühlenpfad, Neipel

Am Montag, 27.05., findet um 19:00 Uhr im Haus am Mühlenpfad in Neipel eine Vorbesprechung wegen der geplanten Kirmes im Bohnental statt. Alle interessierte Vereine, Gruppen, aber auch Einzelpersonen, sind recht herzlich eingeladen.

Placeholder image

Bürgerbus in der Gemeinde Tholey fährt jeden Dienstag und Donnerstag

Seit April kann innerhalb der Gemeinde Tholey der neue Bürgerbus genutzt werden.
Er hat keinen festen Fahrplan, die Routen werden nach telefonischer Vereinbarung mit dem Rufdienst individuell nach den Wünschen der Fahrgäste geplant.

Das Wichtigste im Überblick:

An diesen Tagen fährt der Bürgerbus:
Dienstag und Donnerstag: 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Rufdienst:
Montag und Mittwoch: 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Telefon des Rufdienstes: (06853) 920 98 68
Die Fahrt mit dem Bürgerbus ist kostenlos.
Infos im Internet unter www.tholey.de/buergerbus.

Placeholder image

Wanderprogramm 2024

Sonntag, 26. Mai, 7:00 Uhr, Hasborn, Postweg, Altes Rathaus:
„Vogelkundliche Wanderung“
Dauer: ca. 3 Stunden
Führung: Hermann Josef Thomas

Freitag, 28. Juni, 15.30 Uhr bis 18 Uhr, Johann-Adams-Mühle bei Theley:
Workshop „Tinkturen mit Wildpflanzen, wie Holunderblüten und Spitzwegerich“
Referent/-in des Naturpark Saar Hunsrück e.V., Nina Brücker
Teilnahmegebühr: 15,00 Euro
Infos und Anmeldungen beim Naturpark Saar-Hunsrück, Tel.
+/-

Placeholder image

Stellenausschreibung der Gemeinde Schmelz

Gemeindearbeiter/in als Friedhofswärter/in (m/w/d)

Umfang: 6,5 Std/wöchentlich
Befristung: auf 2 Jahre befristet
Vergütung: 538 Euro
Beginn: ab sofort
Bewerbungsfrist: 31.05.2024

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine/n Gemeindearbeiter/in als Friedhofswärter/in (m/w/d).

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
-Durchführung von Pflege- und Unterhaltungsmaßnahmen auf dem Friedhof in Limbach (Rasen- und Gehölzpflege, Laub- und Wildkrautbeseitigung, Anpflanzen von Stauden und Sträuchern sowie Abfallbeseitigung)
- Durchführung kleinerer Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten
- Saisonale Bepflanzung
- Pflege und Unterhaltung der Wege und Grünflächen
- Winterdienst auf dem Friedhof

Ihr Anforderungsprofil:
- handwerkliches Geschick
- körperliche Belastbarkeit
- gesundheitliche Eignung für körperlich schwere Tätigkeiten
- selbständige Arbeitsweise, Organisationsfähigkeit und hohe Einsatzbereitschaft
- wünschenswert sind Kenntnisse im Garten- und Landschaftsbaubereich
- Führerschein sowie die Bereitschaft, das private KFZ für Dienstzwecke zur Verfügung zu stellen
- Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der üblichen Arbeitszeiten im Rahmen des Bereitschafts- und Winterdiensteinsatzes

Was wir bieten:
- ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
- Gewährung der üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
- Weihnachtsgeld
- Bereitstellung der Dienstkleidung

Ergänzende Hinweise:
Die Gemeinde Schmelz verfügt über einen Frauenförderplan.
+/-

Placeholder image

Stadt- und Schulradeln – Anmeldungen immer noch möglich

02.-22.06.

2. bis 22. Juni: Stadt- und Schulradeln – Anmeldungen immer noch möglich

Unter dem Motto „Fahr Rad. Beweg was.“ finden auch in diesem Jahr im Saarland die Kampagnen Stadtradeln und Schulradeln des „Klima-Bündnis“ statt. 2024 können die Saarländerinnen und Saarländer vom 2. Juni bis zum 22.
+/-
www.stadtradeln.de/home

Placeholder image

Stellenausschreibung der Gemeinde Schmelz

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für unsere Kindertageseinrichtungen

Umfang: Vollzeit
Befristung: unbefristet
Vergütung: EG S 8 a TVöD SuE
Beginn: ab sofort
Bewerbungsfrist: 31.05.2024

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams mehrere Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für unsere Kindertageseinrichtungen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
- Betreuung und Erziehung von Kindern, auch im Bereich Kinderkrippe
- Vorbereitung und Durchführung von Beschäftigungsangeboten
- Arbeit in der Gruppe
- Zusammenarbeit und Kommunikation mit den Eltern
- Durchführung von Veranstaltungen in der Einrichtung

Ihr Anforderungsprofil:
- staatliche Anerkennung als Erzieher/in, Kinderpfleger/in (m/w/d), alternativ für den Bereich Krippe auch Kinderkrankenschwester (m/w/d)
- sehr gute fachliche Kenntnisse
- soziale Kompetenz und gute Kommunikationsfähigkeiten
- Kreativität und Flexibilität in der Gestaltung der pädagogischen Arbeit
- Teamfähigkeit
- Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit
- Bereitschaft zur Weiterbildung

Was wir bieten!
- ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
- je nach persönlichen Voraussetzungen eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe S 8 a TVöD Sozial-und Erziehungsdienst, zusätzlich eine tarifliche Zulage in Höhe von 130,00 €/Monat, welche auf Wunsch in einen oder zwei freie Arbeitstage pro Kalenderjahr umgewandelt werden kann
- eine Anerkennung Ihrer Berufserfahrung im Rahmen der tarifrechtlichen Möglichkeiten
- Gewährung der üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, einschließlich einer zusätzlichen Altersvorsorge
- qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Personalentwicklung
- vielseitiges Betriebssportangebot
- Möglichkeit zum Fahrradleasing

Ergänzende Hinweise
Die Gemeinde Schmelz verfügt über einen Frauenförderplan.
+/-

Placeholder image

Stellenausschreibung der Gemeinde Schmelz

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für die Freiwilligen Ganztagsschulen der Gemeinde Schmelz

Umfang: Teilzeit
Befristung: befristet
Vergütung: bis EG S 8a TVöD-SuE
Beginn: sofort
Bewerbungsfrist: 24.05.2024

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams mehrere Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für die Freiwilligen Ganztagsschulen der Gemeinde Schmelz.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
- Betreuung der Schülerinnen und Schüler am Nachmittag
- Hausaufgabenbetreuung
- Durchführung von Projekten und Gruppenarbeiten
- Ferienbetreuung
- Kooperation und Zusammenarbeit mit Schule und Eltern

Ihr Anforderungsprofil:
- pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für unsere Freiwilligen Ganztagsschulen (FGTS)
- Limbach mit wöchentlich 15 Std.
+/-

Placeholder image
Placeholder image

Neue XXL-Bank und Schautafeln: Bohnentalrundwanderweg wurde aufgewertet

Neue XXL-Bank und Schautafeln: Bohnentalrundwanderweg wurde aufgewertet

Im Rahmen der Interkommunalen Dorfentwicklungsprojektes im Bohnental hatten die Gemeinden Tholey und Schmelz bereits im Jahr 2006 den Bohnentalrundwanderweg realisiert. Auf einer Streckenlänge von insgesamt rund 16 Kilometern verbindet er Scheuern, Neipel, Dorf im Bohnental, Lindscheid und Überroth-Niederhofen, die fünf Orte des Bohnentals.

„Nach all den Jahren war es nun an der Zeit für eine weitere Auffrischung“, erklärten Bürgermeister Andreas Maldener und die Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher Elisabeth Biwer (Lindscheid), Aloisius Berwanger (Neipel), Dietmar Lauck (Scheuern) und Dominik Weinert (Überroth-Niederhofen) bei einem Ortstermin.

Was damit konkret gemeint ist verriet Andreas Maldener: „Der Weg wird von vielen Wanderern genutzt und ist eine Touristenattraktion der Gemeinde Tholey.
+/-

Placeholder image

Natur hautnah erleben – Wandern und Bewegen in der Gemeinde Tholey

Bewaldete Höhenzüge, die herrliche Weitblicke über die abwechslungsreiche Landschaft des Schaumberger Landes bieten, stellen ein Paradies für Wanderer und alle, die Spaß an der Bewegung im Freien haben, dar.

Vom gemütlichen Spazierweg „Herzweg“ über die Premium-Wanderwege „Schaumberg Tafeltour“ und „die Tafeltour Offizierspfad Imsbach“ bis hin zum 40 Kilometer langen Gemeinde-Rundwanderweg ist hier für jeden Geschmack und für jede Kondition etwas dabei.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten laden dazu ein, Kultur und Natur miteinander zu verbinden.

Hier eine Übersicht über die verschiedenen Wanderwege im Schaumberger Land:
Schaumberg Tafeltour:
Start: Parkplatz Sporstraße in Tholey oder Schaumbergplateau
Länge: 10,5 km
Höhenmeter: 470 hm
Gehzeit: ca.
+/-

Placeholder image

Volkshochschule Bohnental

Kurse finden statt, wenn 10 Anmeldungen vorliegen. Die Kursgebühr ist auf 10 Teilnehmer ausgerichtet. Wenn keine 10 Teilnehmer vorhanden sind, zum angegebenen Termin angemeldet sind, muss der Kurs auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Kurstermine werden frühzeitig in den Tholeyer Nachrichten bekannt gegeben.

Kontakt und Anmeldung:
Sie erreichen die Leiterin der Außenstelle Bohnental, Frau Gabi Brachmann, unter 0151 43353111 oder unter der Email: brachmann@vhs-theley.de.

-Gesundheit-Gymnastik

Yoga I
Dozent: Frau Jakobs Carmen
Termin: Dienstag, 09.01.24, 17:45 Uhr, ehem.
+/-

Placeholder image

Bücher zum Ausleihen in der Bücherei im Pfarrheim in Scheuern

VERRATEN von Jussi Adler-Olsen

Der perfekte Mix aus rasanten Thriller-Plots und umwerfendem Humor: der zehnte Fall für das außergewöhnliche Ermittlerteam um Carl Mørck.
Seit 2007 erobert die Thriller-Reihe um Carl Mørck, Spezialermittler des Sonderdezernats Q bei der Kopenhagener Polizei, und seinen syrischen Assistenten Hafez el-Assad die Bestsellerlisten der Welt. Im ihrem zehnten und atemberaubend
spannenden Fall geraten die beiden tief in ein Netz aus Lügen und Geheimnissen und müssen all ihre Kräfte aufbieten, um dem Morden Einhalt zu gebieten. Werden Carl Mørck und sein Team es rechtzeitig schaffen?

www.bibkat.de/koeb-scheuern

Placeholder image
Placeholder image
Placeholder image

Der Bohnental Rundwanderweg

Wegbeschreibung

Das Bohnental liegt im nördlichen Saarland am Südhang des Naturpaks Saar-Hunsrück. Die Orte Lindscheid, Überroth-Niederhofen, Scheuern, und Neipel gehören zur Schaumberggemeinde Tholey, der Ort Dorf, 2007 umbenannt in "Dorf im Bohnental", zur Gemeinde Schmelz.
Der Ursprung des Namens Bohnental liegt im Dunkeln.
+/-
www.tholey.de/wandern/bohnenthal-rundwanderweg/


Bohnental: Mir senn annerscht.



Datenschutzerklärung Impressum Erklärung zur Barrierefreiheit