Bohnental

Willkommen im Bohnental

Konzert des Landes-Jugend-Symphonie-Orchester Saar (LJO)

Freitag, 28.04., 19:30 Uhr, Hasborn, Kulturhalle

ArtikelbildWasser ist eine der wichtigsten Grundbedingungen des Lebens und begegnet uns in vielfältiger Weise: in Gewässern, Wolken, Regen, Hagel, Schnee, Eis, im Haus oder als Getränk. Genauso vielfältig haben sich schon viele Musiker und Komponisten musikalisch mit dem Wasser auseinandergesetzt. In dieser Frühjahrsarbeitsphase widmet sich das Landes-Jugend-Sinfonie-Orchester Saar genau diesem Thema und präsentiert in der ersten Konzerthälte mit B. Brittens "Four Sea-Interludes" ("Meeres-Zwischenspiele") die verschiedenen Seiten des Meeres. Mehr Druckversion
4627

Kommunikation trifft Lebenskunst - Eine Seminarreihe

Samstag, 29.04., 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Tablinium im Erlebnisbad Schaumberg

ArtikelbildSa., 29. April, Tablinium:
Kommunikation und Lebenskunst: Kritische Gespräche konstruktiv führen
Warum oft nicht verstanden wird was wir sagen wollen. Schema einer deeskalierenden Gesprächsführung.

Sa., 20. Mai, Tablinium:
Gelassenheit und Achtsamkeit in der Lebenskunst 1

Sa., 24. Juni, Tablinium:
Gelassenheit und Achtsamkeit in der Lebenskunst 2 : Anti-Ärger-Strategien

Der Referent

Hans Jürgen Schmidt, Theley
Jahrgang 1965, Studium der Politikwissenschaften, Soziologie und Marketing, Ausbildung als Mediator und NLP-Praktiker. Mehr Druckversion
4450

Das Ökomobil kommt zum Wertstoffzentrum Hasborn-Dautweiler

Samstag, 29.04., 9:00 Uhr - 10:45 Uhr, Wertstoffzentrum Hasborn-Dautweiler

ArtikelbildDas Ökomobil steht zur Abnahme privater Sonderabfälle wieder auf dem Wertstoffzentrum in Hasborn-Dautweiler bereit.

Druckversion
2447

SWING-Classics

Samstag, 29.04., 20:00 Uhr, Mehrzweckhalle Scheuern

ArtikelbildAnlässlich seines 90-jährigen Vereinsjubiläums veranstaltet der MV Scheuern am 29. April in der Scheuerner Mehrzweckhalle einen "beswingten" und unterhaltsamen Abend mit Livemusik und Gesang. Der Konzertsaal wird für diesen Anlass speziell beleuchtet, um die Ballroomathmosphäre der frühen Swing-Ära in die Mehrzweckhalle zu zaubern. Lassen Sie sich also zurückversetzen in die Zeit der Swing-Ära und der großen Bigbands. Das Swing-Programm mit bekannten Titeln von "The Voice" Frank Sinatra, Louis Armstrong, Ella Fitzgerald ist gespickt mit Solostücken, Latinrhythmen wie Bossa-Nova und Mambo. Mehr Druckversion
4622

Maibaumschlage und Maibaumstellen in Neipel

Samstag, 29.04., 11:00 Uhr, bzw. um 14:00, "Haus am Mühlenpfad"

ArtikelbildAm Samstag, 29.04., treffen wir uns um 11:00 Uhr zum Maibaumschlage und um 14:00 Uhr zum Maibaumstellen. Treffpunkt ist das "Haus am Mühlenpfad". Alle die helfen möchten, sind ganz herzlich eingeladen.

Druckversion
4621

„Hexenwanderung bei Dämmerung“

Sonntag, 30.04., 20:30 Uhr, Hundehütte Bergweiler

ArtikelbildWanderung zum ehemaligen Hochgericht auf dem Schaumberg - Thema: „Hexenverfolgung im Saarland“. Eine Wanderung über den Schaumberg in die Dämmerung und die Nacht inkl. Erzählungen, Märchen, Mythen und wahren Begebenheiten.
"Dies ist die Geschichte von Susanne Schoultes (heute Familie Scholl) aus Exweiler (heute Thalexweiler)!" So wird der Exkursionsleiter Peter Schneider (Erfinder der „Tour des Culture“ im Schaumberg Land)) die Mitwanderer in die thematischen Wanderung zum ehemaligen "Hochgericht du Schaumbourg" einführen. Mehr Druckversion
4626

Eckstein ist Trumpf: Nikolaus-Warken-Gedenktag 2017

Sonntag, 30.04., ab 9:00 Uhr

ArtikelbildVom Anfang der Mitbestimmung zum Ende des Bergbaus - vom Rechtsschutzsaal zum Saarpolygon -
Rechtsschutzsaal Haus derSolidarität, Hofstraße 49, 66299 Friedrichsthal-Bildstock und Hasborn-Dautweiler
Kostenloser Bustransfer, max. 57 Personen, Platzvergabe nach Reihenfolge der Anmeldungen.
Abfahrt: 8.30 Uhr, Hasborn am Ecksteindenkmal
9.00 Uhr: Begrüßung im Rechtsschutzsaal, Eugen Roth, MdL, Vorsitzender des Beirats der Stiftung Rechtsschutzsaal
Vorpremiere der Fernseh-Dokumentation „Nikolaus Warken undder Rechtsschutzsaal“ von Mirko Tomic
11. Mehr Druckversion
4651

Verwunschenes und Abstraktes

Gabi Schuld-Herter, Tholey, stellt in der Johann-Adams-Mühle aus

ArtikelbildEröffnung der Ausstellung am Sonntag, 30. April, 11 Uhr

30. April – 28. Mai 2017
geöffnet sonn- und feiertags von 14 – 18 Uhr

Druckversion
4658

Maibaum stellen in Lindscheid

Sonntag, 30.04., 17:30 Uhr, Dorfplatz Lindscheid

ArtikelbildDie Feuerwehr Lindscheid lädt die gesamte Dorfbevölkerung zum traditionellen Aufstellen des Maibaumes an Hexennacht ein. Für Speis und Trank ist gesorgt!

Druckversion
4628

MAIFEST AUF DEM SCHAUMBERG

Montag, 01.05., 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

ArtikelbildMusik:
11 Uhr: „Blechhaufen“
14 Uhr: „Eenfach so“

Druckversion
4635

1. Mai und Kirmes in Dorf im Bohnental

Montag, 01.05., ab 8:30 Uhr, ehem. Schule Dorf im Bohnental

ArtikelbildIn diesem Jahr wird wieder das 1.Mai-Fest von der Feuerwehr und dem TTC Dorf organisiert.
Beginn ist um 8:30 Uhr mit einer hl. Messe in der St. Josefkapelle, mitgestaltet vom Männergesangverein Laeticia Dorf/Neipel.
Danach folgt der Frühschoppen, ebenfalls mit gesanglichen Darbietungen des Männergesangvereines Dorf/Neipel.
Um 12.00 Uhr wird ein Mittagessen, Spießbraten mit Kartoffelsalat, Schwenker, Würstchen und Currywurst angeboten.
Für Kaffee und leckeren Kuchen ist selbstverständlich auch gesorgt.

Druckversion
4636

Brotbacken auf der Johann-Adams-Mühle

Dienstag, 02.05., 15:00 Uhr, Johann-Adams-Mühle

ArtikelbildIn der Johann-Adams-Mühle in Theley wird regelmäßig Brot gebacken. Bis November können neben Gruppen auch Einzelpersonen die Gelegenheit nutzen, einem erfahrenen Bäckerteam bei der Zubereitung von knusprig-frischem Brot über die Schulter zu schauen. Hierbei werden nicht nur die besten Brotrezepte vorgestellt, sondern auch viel Interessantes zur Tradition des Brotbackens und natürlich auch zur Geschichte der Johann-Adams-Mühle vermittelt. Diese wurde 1589 erstmals schriftlich erwähnt. Die heutigen Mühlengebäude gehen auf das Jahr 1735 zurück. Mehr Druckversion
4100

Suppentag im Scheuerner Dorfladen

Samstag, 06.05., 11:00 Uhr

ArtikelbildErbsensuppe-Sauerkraut-Würstchen Nach einer längeren Pause findet endlich wieder ein Suppentag in Scheuern statt! Eine gemeinsame Aktion vom "Scheuerner Dorfladen" und almavino!

Druckversion
4641

12. Schaumberg-Wandermarathon

Samstag, 06.05.

ArtikelbildZum mittlerweile 12. Wandermarathon rund um die Schaumbergdörfer laden die Gemeinde Tholey und die Wanderfreunde „Qualmende Socken Theley“ am Samstag, 6. Mai, ein. Auf der 42 Kilometer langen Strecke, die alle Dörfer der Gemeinde Tholey verbindet, kann man die landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Schaumbergregion erleben. Der Start erfolgt um 7 Uhr auf dem Parkplatz am Erlebnisbad Schaumberg. Unter der Führung von Klaus Linnenbach, Wanderwart der „Qualmenden Socken“, erklimmt die Gruppe gleich zu Beginn mit dem Schaumbergplateau den mit 569 m höchsten Streckenpunkt. Mehr Druckversion
4623

Öffentliche Führung im Grabungsgebiet Wareswald

Sonntag, 07.05., 11:00 Uhr

ArtikelbildAm Sonntag, 07. Mai, findet die nächste öffentliche Führung durch das Grabungsgelände im Wareswald in diesem Jahr statt.
Treffpunkt ist um 11 Uhr am neuen Parkplatz.
Projektleiter Dr. Klaus-Peter Henz von der Terrex gGmbH, die die Grabungen durchführt, wird die neuesten Forschungsergebnisse und Entdeckungen vorstellen.
Die Führung dauert etwa 90 Minuten und ist kostenlos.

Weitere Termine:
4. Juni,
6. August,
3. September,
1. Oktober

Druckversion
2702

Heimatmuseum Haus am Mühlenpfad in Neipel geöffnet

Sonntag, 07.05., 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

ArtikelbildAuf über 300 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert das Museumsteam der Interessengemeinschaft Ortsgeschichte seit 1997 geschichtliche und naturkundliche Themen der Region anhand ausgewählter Exponate. Dabei sorgen jährlich wechselnde Ausstellungen für immer neues Besucherinteresse.
Das Museumsteam der Interessengemeinschaft Ortsgeschichte freut sich auf Ihren Besuch.

Gruppenanmeldung täglich möglich.
Anmeldung bei Dr. Edith Glansdorp, Tel. 06888/580763.

Druckversion
2316

Benefizwanderung "You´ll never walk alone" mit Eberhard Schilling

Sonntag, 07.05., 10:00 Uhr, Schaumbergplateau Tholey

ArtikelbildDHL City Vertrieb unterstützt seit 2010 mit unterschiedlichen Aktionen den Verein nestwärme e.V. mit Sitz in Trier.
Dieser Verein setzt sich bundesweit mit Schwerpunkt Saarland und Rheinland-Pfalz, mit vielen haupt- und ehrenamtlichen Helfer/PflegerInnen für Familien mit schwerstkranken Kindern ein und ermöglicht diesen somit die Teilhabe am sozialen Leben.
So führen wir zu Gunsten von nestwärme e.V. eine jährliche Benefizwanderung durch, die in diesem Jahr bereits zum 2.mal – auch wegen der sehr guten Zusammenarbeit und Unterstützung durch die Gemeinde Tholey im Vorjahr - über die schöne Schaumberg-Tafeltour führen wird. Mehr Druckversion
4655

Hauswirtschafter_in: Ein Beruf mit vielen Gesichtern

Tag der Hauswirtschaft am 04. Mai in der Arbeitsagentur Saarbrücken

ArtikelbildDie Agentur für Arbeit lädt am Donnerstag, dem 04. Mai, zu einer Infomesse ein. Sie findet von 09.00 bis 12.30 Uhr in der Agentur für Arbeit Saarland, Hafenstr. 18, 66111 Saarbrücken statt. Motto der Veranstaltung ist „Hauswirtschafter/-in – Ein Beruf mit vielen Gesichtern“.
Herzlich eingeladen sind in erster Linie Frauen und Männer, die eine Arbeitsstelle im hauswirtschaftlichen Bereich suchen oder sich beruflich in diesen Bereich umorientieren möchten, Jugendliche, die sich um eine Ausbildungsstelle in der Hauswirtschaft bewerben möchten, und Interessierte, die sich detailliert über die vielfältigen Tätigkeitsfelder informieren möchten. Mehr Druckversion
4660

Alto Feliz in Brasilien wird Partnergemeinde der Gemeinde Tholey

ArtikelbildDie Gemeinde Tholey wird eine Städtepartnerschaft mit Alto Feliz im brasilianischen Bundesstaat Rio Grande do Sul schließen (Foto).
In diese Region waren Mitte des 19. Jahrhunderts mehr als 300 Menschen aus der Schaumbergregion ausgewandert, insbesondere aus Theley, Hasborn, dem Bohnental und Sotzweiler. Rund 80 Prozent der rund 2900 Einwohner von Alto Feliz sind deutscher Abstammung. Auch zwei bedeutende Kirchenmänner Brasiliens, Odilo Scherer, Kardinal von Sao Paulo, und Dom Jacinto Bergmann, der Erzbischof von Pelotas, haben ihre Wurzeln im Schaumberger Land und stammen aus Alto Feliz. Mehr Druckversion
4654

Wer will mitmachen? Rote Blumenkübel sollen für farbige Akzente sorgen

ArtikelbildDie Gemeinde Tholey bringt Farbe in ihre Orte: Ab sofort können im Rathaus knallrote Blumenkübel bestellt werden, die ein Blickfang für jeden Vorgarten sind.
Die Aktion ist ein Ergebnis des Projektes „Atmosphärecheck“, bei dem die Futour Umwelt-, Tourismus- und Regionalberatung GmbH München als Ideen- und Ratgeber fungierte. Ziel war es, herauszufinden, wie das äußere Erscheinungsbild der Dörfer verbessert und für mehr Ambiente und Lebensqualität gesorgt werden kann.
Ein Mosaiksteinchen sollen dabei die roten Blumenkübel sein, die mit Bepflanzung insbesondere entlang der Hauptstraßen, aber auch in den Nebenstraßen und Siedlungsgebieten, farbige Akzente setzen. Mehr Druckversion
4656

Brandschutzerziehung in der KITA Villa Wusel in Überroth

ArtikelbildAm 10.04 und 12.04 führten die Feuerwehren des Bohnentals die diesjährige Brandschutzerziehung im Kindergarten durch.
Die 24 " Drachenkinder" für die nach den großen Ferien der Ernst des des Lebens beginnt sammelten in diesen beiden Tagen ihre ersten Erfahrungen im Brandschutz, so lernten sie wie der richtige Umgang mit einem Streichholz funktioniert, man stellte "gutes" und "böses" Feuer gegenüber, das Verhalten wenn es dann doch mal brennen sollte wurde geübt, bis hin zum absetzen eines Notrufs über die Nummer 112 waren Bestandteil der beiden Tage. Mehr Druckversion
4650

Wanderungen in der Gemeinde Tholey 2017

ArtikelbildSamstag, 13. Mai, 10 Uhr, Benediktinerabtei St. Mauritius Tholey:
„Ökumenische Mai-Pilgerwanderung über die Jakobswege zwischen Tholey und Marpingen“
Start: 10 Uhr, Eingangsbereich Abtei Tholey
Zwischenrast in Marpingen
Abschluss in der Benediktinerabtei Tholey
Dauer: ca. 4 Std. (inkl. Zwischenrast)
Führung: Jakob Patuschka

Freitag, 19. Mai, 17 Uhr, Parkplatz Jüdischer Friedhof zwischen Theley und Tholey:
Kräuterwanderung "Wildkräuter - gesund und lecker“
Führung: Vera Lauck-Schneider, Diplom-Biologin und Kräuterexpertin aus Tholey
Kosten: 5 Euro; Anmeldung erforderlich!
In Zusammenarbeit mit: Kneippverein Tholey

Donnerstag, 25. Mehr Druckversion
4475

Tagesfahrten des Seniorenbüros des Landkreises St. Wendel

ArtikelbildDas Seniorenbüro des Landkreises St. Wendel bietet folgende Tagesfahrten an:
Am Mittwoch, 10. Mai, findet eine Tagesfahrt nach Karlsruhe mit Stadtführung und Führung durch die Ramses Ausstellung im Badischen Landesmuseum statt. Fahrpreis pro Person: 33 Euro.
Zur Burg Eltz und nach Cochem geht es am Mittwoch, 14. Juni. Vormittags gibt es eine Führung durch die Burg Eltz. Nachmittags steht eine einstündige Moselrundfahrt mit dem Schiff auf dem Programm. Fahrpreis pro Person: 34 Euro.
Am Dienstag, 11. Mehr Druckversion
4659

Freiwilligendienst beim DRK

ArtikelbildFür den Jahrgang 2017/2018 bietet der DRK-Landesverband Saarland ab Sommer dieses Jahres wieder eine Vielzahl von Plätzen für junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren im Freiwilligendienst an.
Für Geflüchtete im Alter zwischen 18 und 26 Jahren wird ein FSJ im Rahmen des Projektes KOMPASS angeboten.
Während dem Freiwilligendienst können sich die Teilnehmenden in sozialen Einrichtungen engagieren, ihren Weg finden und gleichzeitig die Wartezeit auf einen Ausbildungsplatz oder einen Studienplatz sinnvoll nutzen. Mehr Druckversion
4649

Alte Fenster - wann sollen sie erneuert werden?

Verbraucherzentrale empfiehlt drei einfache Tests

ArtikelbildNeue Fenster senken den Energieverbrauch und machen das Wohnen komfortabler. Doch wann sollte man die Fenster austauschen? Werner Ehl, Energieberater der Verbraucherzentrale des Saarlandes erklärt, wie man anhand von drei Fragen selbst prüfen kann, ob ein Fenster saniert werden sollte.
Hat es eine Wärmeschutzverglasung? Wenn das Fenster vor 1995 eingebaut wurde, hat es in der Regel keine Wärmeschutzverglasung. Baujahr und Produktname stehen oft auf dem Distanzhalter zwischen den Scheiben. Aufschlussreich ist auch der Feuerzeug-Test, sagt Werner Ehl. Mehr Druckversion
4657

Die DVD's des Theaterstückes "Dem Himmel sei Dank" sind fertig

Preis pro DVD: 9,50 Euro

ArtikelbildDie DVD's des Theaterstückes "Dem Himmel sei Dank" sind gebrannt und können erworben werden.
Die DVD's können bei Elisabeth Biwer, Wiesenstr. 15, Lindscheid, Tel.: 06888/8863, oder bei Aloisius Berwanger, Birkenallee 6, Tel.: 06888/5508 abgeholt werden.
Der Preis beträgt 9,50 Euro/Stück.

Druckversion
4634

Volkshochschule Bohnental

ArtikelbildKurse finden statt, wenn 10 Anmeldungen vorliegen. Die Kursgebühr ist auf 10 Teilnehmer ausgerichtet. Wenn keine 10 Teilnehmer vorhanden sind, zum angegebenen Termin angemeldet sind, muss der Kurs auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Kurstermine werden frühzeitig in den Tholeyer Nachrichten bekannt gegeben.

Anmeldungen und Auskünfte:
Sie erreichen die Leiterin der Außenstelle Bohnental, Frau Gabi Brachmann, unter der Rufnummer 06888-8828.

Erlebniskurs " Likörherstellung - keine Hexerei "
Dozent: Herr Guido Geisen, Umwelt-und Kräuterpädagoge
Termin: Freitag, 21. Mehr Druckversion
470

Der Bohnentalrundwanderweg

Wegbeschreibung

ArtikelbildDas Bohnental liegt im nördlichen Saarland am Südhang des Naturpaks Saar-Hunsrück. Die Orte Lindscheid, Überroth-Niederhofen, Scheuern, und Neipel gehören zur Schaumberggemeinde Tholey, der Ort Dorf, 2007 umbenannt in "Dorf im Bohnental", zur Gemeinde Schmelz.
Der Ursprung des Namens Bohnental liegt im Dunkeln. Es gibt viele Deutungsmöglichkeiten:
1. Der Name kommt von der Bohnenform des Tales
2. Im Bohnental wurden in Notzeiten die "Saubohnen" angepflanzt
3. Das manganhaltige Erz, das zeitweise abgebaut wurde, hatte eine bohnenähnliche Form. Mehr Druckversion
www.tholey.de/virt_rathaus/artikel3264.pdf

233

Bücher zum Ausleihen in der Bücherei im Pfarrheim in Scheuern

GIPS oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte von Anna Woltz

ArtikelbildEin turbulenter Tag im Krankenhaus hilft der zwölfjährigen Fitz, mit der Scheidung ihrer Eltern besser zurechtzukommen.

Rezension: Julia Heß
Die Rahmenhandlung ist schnell erzählt: Die zwölfjährige Felicia, die Fitz genannt werden möchte, verbringt einen ganzen Tag im Krankenhaus, weil ihre kleine Schwester einen Unfall hatte. Dort lernt sie eine ganze Reihe interessanter Menschen kennen, allen voran den fünfzehnjährigen Adam, der seinen kleinen Babybruder besucht. Zusammen mit Adam und der herzkranken Primula erlebt sie so einiges, unter anderem gelingt es ihnen, eine Schwester und einen Arzt dazu zu bringen, sich ineinander zu verlieben. Mehr Druckversion
1670